© 2021 Dr.-Ing. Ekkehart H. v. Renesse, Neuruppin, Germany - Letzte Änderung 29. Dezember 2021 Impressum - AGB & Kundeninfo - Widerrufsbelehrung - Datenschutzerklärung
Das führende Programm zur Präsentation von Familienforschungsergebnissen Stammbaumdrucker
Version 8.0.2.4 • Bei der Suche nach Datensätzen, die eventuell die gleiche Person enthalten, sollen Zwillinge trotz gleichen Geburtsdatums nicht als gleiche Person erkannt werden. Die Zwillingserkennung, die mit der Version 8.0.0.0 eingeführt wurde, enthielt aber leider einen Fehler: Sie prüfte nur auf das gleiche Geburtsdatum, gleiche Vater- Daten und gleiche Mutter-Daten, aber nicht auf verschiedene Vornamen. Daher wurden versehentlich doppelt angelegte Kinder, also "Geschwister" mit gleichem Geburtsdatum und gleichen Vornamen, falsch als Zwillinge angesehen, und der Fall wurde nicht gemeldet. Dieser Fehler wirkte sich auf die Funktion Datensätze nach gleichen Personen durchsuchen im Menü Personendaten sowie auf die Duplikats-Suche im Dialog Personendaten bearbeiten (Kontrollfeld Mit ‘DS übernehmen‘ Duplikate suchen) aus. Der Fehler wurde beseitigt. • Das Vorlagen-Beispiel Strukturierte Nachkommenliste des aktuellen Nachkommenbaums aus der Vorlagen- Fibel der Textverarbeitung funktionierte seit der Programm-Version 8.0.2.0 nicht mehr einwandfrei: Die Einrückungen je Generation fehlten. Der Fehler wurde beseitigt. • Bei Verwendung der Funktion Familiendatei speichern unter im Menü Datei wird jetzt zuerst eine Meldung ausgegeben, die vor diesem Schritt warnt: "Die auf Basis der aktuell geöffneten Familiendatei *.fam erzeugten Baumansichtsdateien *.sad können NICHT mit einer neuen Familiendatei mit einem anderen Dateinamen verwendet werden. Falls aktuell eine Baumansicht angezeigt wird, wird diese geschlossen. Auf Basis der neuen Familiendatei mit einem anderen Dateinamen müssen neue Baumansichten erzeugt und als Baumansichtsdateien *.sad gespeichert werden." Es gab immer wieder Service-Fälle, weil Anwender bei dieser Funktion den Zusammenhang zwischen Familiendateien und Baumansichtsdateien nicht bedachten und sich wunderten, dass die alten Baumansichtsdateien unter der neuen Familiendatei nicht mehr zu laden waren. Hier wird noch einmal dringend empfohlen, alle Personen, die irgendwie miteinander in Verbindung stehen, in einer einzigen Familiendatei zu speichern und eben nicht mehrere Familiendateien anzulegen; für die Funktion Familiendatei speichern unter sollte es dann kaum noch einen Bedarf geben. • In Teil-Bäumen, die mit dem Teil-Baum-Assistenten erzeugt wurden, arbeitet die Funktion Text-Objekt-Größe an Inhalt anpassen für Text-Objekte mit Seitennummern und Anschlussverweisen bei einem Seitennummern- Versatz > 0 nicht korrekt: Der Versatz wird dabei nicht berücksichtigt. Die Funktion wird jetzt im umgebungsabhängigen Menü solcher Text-Objekte nicht mehr angeboten. Für Text-Objekte mit Seitennummern erfolgt die Anpassung an den Inhalt jetzt automatisch beim Aktualisieren nach Änderungen des Seitennummern-Versatzes. Text-Objekte mit Anschlussverweisen sollen nicht geändert werden, da ihre Breite an die Box-Breite gekoppelt ist. • Im Editor für freie Text-Objekte und in der Textverarbeitung gibt es Funktionen zum Einfügen von Ereignis- Symbolen. Dort kann jetzt auch das Symbol für Geschieden gewählt werden, allerdings nur, wenn in den Baumansichts-Optionen, Registerkarte Box-Schrift, Unter-Registerkarte Schrift und Zeichen für Symbole, als Heirats-Symbol eine liegende Acht gewählt wurde und wenn der senkrechte Scheidungsstrich aktiviert wurde. • In der Textverarbeitung kann jetzt in den Vorlagen-Optionen eine fast beliebig große Foto-Höhe eingestellt werden, ohne dass die Fotos nach der Vorlagen-Übersetzung die Grenzen des Text-Bereichs überschreiten. Droht eine Überschreitung, wird abweichend von der Einstellung die Größe auf das Format begrenzt, das in den Text-Bereich passt. Das Breiten/Höhen-Verhältnis der Fotos bleibt dabei erhalten; es findet keine Verzerrung statt. • Einige kleinere Korrekturen und Verbesserungen.
Änderungs-Logbuch der Version 8
Nächste Version Nächste Version Vorherige Version Vorherige Version
© 2021 Dr.-Ing. Ekkehart H. v. Renesse, Neuruppin, Germany Letzte Änderung 29. Dezember 2021 Impressum - AGB & Kundeninfo Widerrufsbelehrung - Datenschutzerklärung
Stammbaumdrucker
Änderungs-Logbuch der Version 8
Version 8.0.2.4 • Bei der Suche nach Datensätzen, die eventuell die gleiche Person enthalten, sollen Zwillinge trotz gleichen Geburtsdatums nicht als gleiche Person erkannt werden. Die Zwillingserkennung, die mit der Version 8.0.0.0 eingeführt wurde, enthielt aber leider einen Fehler: Sie prüfte nur auf das gleiche Geburtsdatum, gleiche Vater-Daten und gleiche Mutter-Daten, aber nicht auf verschiedene Vornamen. Daher wurden versehentlich doppelt angelegte Kinder, also "Geschwister" mit gleichem Geburtsdatum und gleichen Vornamen, falsch als Zwillinge angesehen, und der Fall wurde nicht gemeldet. Dieser Fehler wirkte sich auf die Funktion Datensätze nach gleichen Personen durchsuchen im Menü Personendaten sowie auf die Duplikats-Suche im Dialog Personendaten bearbeiten (Kontrollfeld Mit ‘DS übernehmen‘ Duplikate suchen) aus. Der Fehler wurde beseitigt. • Das Vorlagen-Beispiel Strukturierte Nachkommenliste des aktuellen Nachkommenbaums aus der Vorlagen- Fibel der Textverarbeitung funktionierte seit der Programm-Version 8.0.2.0 nicht mehr einwandfrei: Die Einrückungen je Generation fehlten. Der Fehler wurde beseitigt. • Bei Verwendung der Funktion Familiendatei speichern unter im Menü Datei wird jetzt zuerst eine Meldung ausgegeben, die vor diesem Schritt warnt: "Die auf Basis der aktuell geöffneten Familiendatei *.fam erzeugten Baumansichtsdateien *.sad können NICHT mit einer neuen Familiendatei mit einem anderen Dateinamen verwendet werden. Falls aktuell eine Baumansicht angezeigt wird, wird diese geschlossen. Auf Basis der neuen Familiendatei mit einem anderen Dateinamen müssen neue Baumansichten erzeugt und als Baumansichtsdateien *.sad gespeichert werden." Es gab immer wieder Service-Fälle, weil Anwender bei dieser Funktion den Zusammenhang zwischen Familiendateien und Baumansichtsdateien nicht bedachten und sich wunderten, dass die alten Baumansichtsdateien unter der neuen Familiendatei nicht mehr zu laden waren. Hier wird noch einmal dringend empfohlen, alle Personen, die irgendwie miteinander in Verbindung stehen, in einer einzigen Familiendatei zu speichern und eben nicht mehrere Familiendateien anzulegen; für die Funktion Familiendatei speichern unter sollte es dann kaum noch einen Bedarf geben. • In Teil-Bäumen, die mit dem Teil-Baum-Assistenten erzeugt wurden, arbeitet die Funktion Text-Objekt- Größe an Inhalt anpassen für Text-Objekte mit Seitennummern und Anschlussverweisen bei einem Seitennummern-Versatz > 0 nicht korrekt: Der Versatz wird dabei nicht berücksichtigt. Die Funktion wird jetzt im umgebungsabhängigen Menü solcher Text-Objekte nicht mehr angeboten. Für Text-Objekte mit Seitennummern erfolgt die Anpassung an den Inhalt jetzt automatisch beim Aktualisieren nach Änderungen des Seitennummern-Versatzes. Text-Objekte mit Anschlussverweisen sollen nicht geändert werden, da ihre Breite an die Box-Breite gekoppelt ist. • Im Editor für freie Text-Objekte und in der Textverarbeitung gibt es Funktionen zum Einfügen von Ereignis-Symbolen. Dort kann jetzt auch das Symbol für Geschieden gewählt werden, allerdings nur, wenn in den Baumansichts-Optionen, Registerkarte Box-Schrift, Unter-Registerkarte Schrift und Zeichen für Symbole, als Heirats-Symbol eine liegende Acht gewählt wurde und wenn der senkrechte Scheidungsstrich aktiviert wurde. • In der Textverarbeitung kann jetzt in den Vorlagen- Optionen eine fast beliebig große Foto-Höhe eingestellt werden, ohne dass die Fotos nach der Vorlagen- Übersetzung die Grenzen des Text-Bereichs überschreiten. Droht eine Überschreitung, wird abweichend von der Einstellung die Größe auf das Format begrenzt, das in den Text-Bereich passt. Das Breiten/Höhen-Verhältnis der Fotos bleibt dabei erhalten; es findet keine Verzerrung statt. • Einige kleinere Korrekturen und Verbesserungen.
Nächste Version Nächste Version Vorherige Version Vorherige Version
© 2021 Dr.-Ing. Ekkehart H. v. Renesse, Neuruppin, Germany - Letzte Änderung 29. Dezember 2021 Impressum - AGB & Kundeninfo - Widerrufsbelehrung - Datenschutzerklärung
Das führende Programm zur Präsentation von Familienforschungsergebnissen Stammbaumdrucker
Änderungs-Logbuch der Version 8
Version 8.0.2.4 • Bei der Suche nach Datensätzen, die eventuell die gleiche Person enthalten, sollen Zwillinge trotz gleichen Geburtsdatums nicht als gleiche Person erkannt werden. Die Zwillingserkennung, die mit der Version 8.0.0.0 eingeführt wurde, enthielt aber leider einen Fehler: Sie prüfte nur auf das gleiche Geburtsdatum, gleiche Vater-Daten und gleiche Mutter-Daten, aber nicht auf verschiedene Vornamen. Daher wurden versehentlich doppelt angelegte Kinder, also "Geschwister" mit gleichem Geburtsdatum und gleichen Vornamen, falsch als Zwillinge angesehen, und der Fall wurde nicht gemeldet. Dieser Fehler wirkte sich auf die Funktion Datensätze nach gleichen Personen durchsuchen im Menü Personendaten sowie auf die Duplikats-Suche im Dialog Personendaten bearbeiten (Kontrollfeld Mit ‘DS übernehmen‘ Duplikate suchen) aus. Der Fehler wurde beseitigt. • Das Vorlagen-Beispiel Strukturierte Nachkommenliste des aktuellen Nachkommenbaums aus der Vorlagen-Fibel der Textverarbeitung funktionierte seit der Programm-Version 8.0.2.0 nicht mehr einwandfrei: Die Einrückungen je Generation fehlten. Der Fehler wurde beseitigt. • Bei Verwendung der Funktion Familiendatei speichern unter im Menü Datei wird jetzt zuerst eine Meldung ausgegeben, die vor diesem Schritt warnt: "Die auf Basis der aktuell geöffneten Familiendatei *.fam erzeugten Baumansichtsdateien *.sad können NICHT mit einer neuen Familiendatei mit einem anderen Dateinamen verwendet werden. Falls aktuell eine Baumansicht angezeigt wird, wird diese geschlossen. Auf Basis der neuen Familiendatei mit einem anderen Dateinamen müssen neue Baumansichten erzeugt und als Baumansichtsdateien *.sad gespeichert werden." Es gab immer wieder Service-Fälle, weil Anwender bei dieser Funktion den Zusammenhang zwischen Familiendateien und Baumansichtsdateien nicht bedachten und sich wunderten, dass die alten Baumansichtsdateien unter der neuen Familiendatei nicht mehr zu laden waren. Hier wird noch einmal dringend empfohlen, alle Personen, die irgendwie miteinander in Verbindung stehen, in einer einzigen Familiendatei zu speichern und eben nicht mehrere Familiendateien anzulegen; für die Funktion Familiendatei speichern unter sollte es dann kaum noch einen Bedarf geben. • In Teil-Bäumen, die mit dem Teil-Baum-Assistenten erzeugt wurden, arbeitet die Funktion Text-Objekt-Größe an Inhalt anpassen für Text-Objekte mit Seitennummern und Anschlussverweisen bei einem Seitennummern-Versatz > 0 nicht korrekt: Der Versatz wird dabei nicht berücksichtigt. Die Funktion wird jetzt im umgebungsabhängigen Menü solcher Text-Objekte nicht mehr angeboten. Für Text-Objekte mit Seitennummern erfolgt die Anpassung an den Inhalt jetzt automatisch beim Aktualisieren nach Änderungen des Seitennummern-Versatzes. Text-Objekte mit Anschlussverweisen sollen nicht geändert werden, da ihre Breite an die Box-Breite gekoppelt ist. • Im Editor für freie Text-Objekte und in der Textverarbeitung gibt es Funktionen zum Einfügen von Ereignis-Symbolen. Dort kann jetzt auch das Symbol für Geschieden gewählt werden, allerdings nur, wenn in den Baumansichts-Optionen, Registerkarte Box-Schrift, Unter-Registerkarte Schrift und Zeichen für Symbole, als Heirats-Symbol eine liegende Acht gewählt wurde und wenn der senkrechte Scheidungsstrich aktiviert wurde. • In der Textverarbeitung kann jetzt in den Vorlagen-Optionen eine fast beliebig große Foto-Höhe eingestellt werden, ohne dass die Fotos nach der Vorlagen-Übersetzung die Grenzen des Text-Bereichs überschreiten. Droht eine Überschreitung, wird abweichend von der Einstellung die Größe auf das Format begrenzt, das in den Text-Bereich passt. Das Breiten/Höhen-Verhältnis der Fotos bleibt dabei erhalten; es findet keine Verzerrung statt. • Einige kleinere Korrekturen und Verbesserungen.
Nächste Version Nächste Version Vorherige Version Vorherige Version